fbpx

Augen lasern im Berner Oberland

Boedeli Info 1 Jahr Augenzentrum Interlaken augen lasern

Bericht aus dem Magazin Bödeli-Info / Thun das Magazin, Ausgaben März 2019
(Download Beitrag als PDF)

Das Augenzentrum Interlaken führt vor Ort Sehkorrekturen mit Augenlaser durch. Wer auf seine Brille oder Kontaktlinsen verzichten möchte, kann sich jetzt zum kostenlosen Eignungstest anmelden.

«Es war von Anfang an unser Ziel, in unserem Augenzentrum das gesamte Spektrum der klassischen Ophthalmologie abzudecken, dazu aber auch den Wunsch für ein gutes Sehen ohne Brille oder Kontaktlinsen erfüllen zu können», sagt Gründer Dr. Andreas Wild. Er leitete bereits die Pallas Kliniken in Bern, führte als Chefarzt die Augenklinik Hohmad in Thun und hat sich als Gründer und Inhaber mit dem Augenzentrum Interlaken einen Traum erfüllt. Dr. Wild zählt mit mehreren 1000 Eingriffen zu den erfahrensten Chirurgen für die Sehkorrekturen mit Augenlaser oder Implantaten.

Weit mehr als eine Lifestyle-Operation

«Die refraktive Chirurgie ist viel mehr als eine – wie oft zitiert wird – Lifestyle-Operation. Ich habe unzählige Patientinnen und Patienten erlebt, die Ihr Glück kaum fassen konnten, dass sie wieder ohne Brille Sport betreiben können oder bereits beim Aufwachen alles auf Anhieb klar erkennen. Die Refreaktive Chirurgie kann ein neues Lebensgefühl und ein neues Gefühl von Freiheit bewirken. Sie hat ihren festen Platz in der Ophthalmologie.» Dem Augenarzt war wichtig, den gesamten Behandlungsprozess am selben Ort – im eigenen Augenzentrum – anbieten zu können. Zumal es im Berner Oberland mittlerweile keinen weiteren Anbieter gibt, der vor Ort Sehkorrekturen mit Augenlaser anbietet. Anfangs musste Dr. Wild für die Operation auf Belegarztkliniken ausweichen, nun schätzen es sowohl die Patienten als auch der Augenarzt und sein Team, dass von der Erstberatung bis zur Schlusskontrolle alles im Augenzentrum Interlaken durchgeführt werden kann. «Der Laser war unser Geschenk an unsere Patienten und uns – zum einjährigen Geburtstag des Augenzentrums.»

Kostenlose Eignungstests für Sehkorrekturen

Wer sich für Sehkorrekturen mit Augenlaser oder Implantaten interessiert, kann im Augenzentrum Interlaken einen kostenlosen Test durchführen lassen, ob sich seine Augen für die entsprechende Sehkorrektur eignen.

Der Laser ist nicht die einzige Erweiterung, die im AZI erfolgt ist. In Interlaken arbeitet mittlerweile ein 8-köpfiges Team: Innerhalb eines Jahres hat sich das Augenzentrum Interlaken zur gefragten Anlaufstelle im Berner Oberland für alle Anliegen rund um die Augenheilkunde und ein Sehen ohne Sehhilfe entwickelt, wird von der Bevölkerung sehr geschätzt und wächst kontinuierlich weiter.

Termine können per Telefon und Mail vereinbart werden.